Wie man Links in OmniFocus ablegt, damit diese direkt in Evernote geöffnet werden, ist ja landläufig bekannt.

Man kann es aber auch anders herum machen: Links in Evernote ablegen, die dann direkt die Todo-Liste in OmniFocus öffnen.

Dazu zieht man die ToDo Liste aus OmniFocus per Drag-´n-drop in die Notiz in Evernote. Voila!
Der Link funktioniert dann sowohl auf dem Mac wie auch auf dem iPhone/iPad.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 11.39.05 (2)

OmniFocus: „Auf Antwort warten“

OmniFocus für den Mac bietet – in der Pro Version – auch eine Unterstützung für AppleScript. Damit lassen sich auf dem Mac verschiedene Arbeitsabläufe automatisieren – was gerade für die Todo Liste sehr angenehm sein kann. Ein schönes Script stammt von Curt Clifton: „Complete & Await Reply„. Damit lässt sich ein Eintrag abschließen und gleichzeitig ein neuer Eintrag erstellen… OmniFocus: „Auf Antwort warten“ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Mail → Evernote & Omnifocus

In den letzten Ausgaben von BZT habe ich mich über das Zusammenspiel von Evernote, Omnifocus und Mail geäußert. Wie ich die drei nutze und untereinander verlinke, möchte ich kurz vorstellen. Mail wird von vielen als Todo Liste genutzt. Der Eingangskorb ist das, was man noch erledigen muss – neben dem, was man schon gelesen hat… Mail → Evernote & Omnifocus weiterlesen

Ordneraktionen fürs papierfreie Büro

Die Ordneraktionen von Mac OS X sind eine klasse Sache – und werden doch nur selten genutzt. Für das Digitalisieren von Papierdokumenten nutze ich die Ordneraktionen – oder zum Aufräumen der Festplatte. Folgend zwei Beispiele: Vom Scanner direkt in Evernote Papier, das im Laufe des Tages bei mir in der Tasche oder im Briefkasten aufschlägt… Ordneraktionen fürs papierfreie Büro weiterlesen