Ein Update zum MDM

Vor etwa zwei Jahren habe ich eine umfangreichere Anleitung geschrieben, wie mit dem Mac OS X Server und dem Apple Configurator die Administration von mehreren iPads – zum Beispiel in den Schulen – bewerkstelligt werden kann. Auch wenn die Anleitungen noch einmal aktualisiert wurden, sind sie heute nicht mehr „up-to-date“. Ja, im Grunde sind sie nicht mehr nur nicht „up-to-date“, sondern haben sich gänzlich überlebt.

Dazu ein paar Hinweise auf die aktuellen Entwicklungen. „Ein Update zum MDM“ weiterlesen

iPad Verwaltung mit OS X Server

Eine Anleitung.

Die Verwaltung von iPads in der Schule stellt oft eine Herausforderung dar, die dem Einsatz im Unterricht den Weg versperrt. Fachbegriffe wie MDM, VPP und AC2 tummeln sich in den Anleitungen und machen den Einstieg schwer.

Natürlich kann man die technischen Begrifflichkeiten nicht gänzlich verhindern. Sie gehören dazu. Aber wenn man einmal in die Materie eingestiegen ist, gestaltet sich die Verwaltung der iPads in der Schule so viel einfacher, dass sich dieser „kleine“ Aufwand auf jeden Fall lohn.

Erleichternd wäre es, wenn man eine Schritt-für-Schritt hätte, wie man einen normalen Mac Mini so einrichtet, dass er als MDM für die Verwaltung der iPads dienen kann.

Dachten wir uns. Zusammen mit Daniel Spittank habe ich mich dann hingesetzt und eine Anleitung geschrieben.

  1. Die Installation des Servers mit „OS X Server“ und dem MDM „Profile Manager“ und
  2. die Vorbereitung der iPads mit dem „Apple Configurator 2“ für die Verwendung am MDM.

Außerdem gibt es noch eine Mini Anleitung zum Anlegen eines VPP Account.

Fragen? Unklarheiten? Hinweise? Gerne in die Kommentare – ich werde versuchen, die Anleitungen entsprechend zu aktualisieren.

Übersicht

Installation von OS X Server (Update 24.02.2017)
Apple Configurator 2  (Update 24.02.2017)
VPP Account anlegen